Antwort schreiben  Thema schreiben 
Schafslausfliegen, doch keine Zecken !!!
Verfasser Nachricht
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 590
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #1
RE: Schafslausfliegen, doch keine Zecken !!!

Hallo Vulkanschaf,
ein weiteres Mittel, das in Frage kommt ist Latroxin Delta. Es verfügt über den gleichen Wirkstoff wie Butox, ist aber möglicherweise etwas billiger. Ob Mutterschafe mit säugenden Lämmern mit Butox oder Latroxin Delta behandelt werden dürfen, das würde ich den Tierarzt fragen, notfalls auch direkt beim Hersteller anrufen und fragen...,die sind meistens sehr kooperativ.
Die Mittel kann man auch bei ungeschorenen Schafen direkt auf die Haut auftragen. Dazu scheitelt man die Wolle im Bereich der Wirbelsäule und trägt das Mittel dort mit Hilfe einer Spritze ohne Nadel direkt auf die Haut auf.
Nach der Schur nimmt der Befall mit Schaflausfliegen in der Regel auch ohne Behandlung ab.

Ich glaube, Zecken sind schlimmer. Die können schlimmstenfalls auch Q-Fieber übertragen.

Viele Grüße,
TomTom.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.04.2011 14:28 von TomTom.

30.04.2011 13:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Nachrichten in diesem Thema
RE: Schafslausfliegen, doch keine Zecken !!! - TomTom - 30.04.2011 13:57

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: