Antwort schreiben  Thema schreiben 
Ohrmarken/ Magenbolus
Verfasser Nachricht
tweeklomp
Schaf
***


Beiträge: 124
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Ohrmarken/ Magenbolus

Hallo an Züchter und Liebhaber!

Die Zeit der Ablammung ist ja im vollen Gange. Bei mir hat sich heute morgen das zweite Mädchen eingefunden. Beide Geburten sind vollkommen unproblematisch verlaufen. Das wäre zumindest geschaft.
Aber nun steht das markieren der Lämmer bevor. Nun zu meiner Frage:
Vom Vit wird die Flexo Plus Marke mit und ohne Transponder bzw. die kleinere TwinTag Marke mit Magenbolus angeboten. Den Bolus gibt es in zwei Größen. Für die kleinen Rassen ist der 20 g Bolus vorgesehen. Wer konnte schon Erfahrungen sammeln mit dem Eingeben eines Magenbolus. Vorerst wird erst mal nur die Ohrmarke ausreichen, sodass die Lämmer noch wachsen können, bevor der Bolus eingesetzt wird. Aber wie schwer oder groß sollte das Lamm sein, oder sollte man doch zwei Ohrmarken nehmen, die jedoch beide sehr groß sind , daher leichter ausreissen. Sind diese ausgerissen, wo setzt ich dann die neue Marke hin? Die Auskünfte beim Vit waren sehr spärlich, lediglich ein Doktor D. von der Tierseuchenkassen gab mehr Auskünfte. Er pers. war jedoch vom Magenbolus nicht so sehr angetan(Verletzungen beim Einführen, hygenische Gründe...
Kurze Info wär nett.

25.03.2010 22:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.428
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #2
RE: Ohrmarken/ Magenbolus

Mahlzeit!

Ich kenne nur den großen Bolus - der definitiv von keinem Ouessantschaf geschluckt werden kann.
Mit den Twintag habe ich ganz schlechte Erfahrungen gemacht (50% Verlust innerhalb eines halben Jahres).
Folglich bekommen meine Schafe weder das eine noch das andere.
Bei dem kleinen Bolus frage ich mich ob der liegen bleibt? Generell warte ich mit der endgültigen Kennzeichnung bis es wirklich nötig ist. Sprich die Tiere sollen transportiert werden, oder die ersten Lämmer neun Monate alt werden.
Am liebsten wären mir Ohrmarken eines englischen Herstellers, die leider nicht in Niedersachsen zugelassen sind....

Gruß der Hornbläser

26.03.2010 07:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
futzek
Administrator
*******


Beiträge: 619
Gruppe: Administrators
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Ohrmarken/ Magenbolus

Wir haben in NRW keine Wahl - können keine Marken auswählen - es gibt nur eine elektronische Ohrmarke für kleine Rassen - leider habe ich diese noch nicht zugesendet bekommen - hoffe das dies kurzfristig passiert. Vom Bolus haben mir auch alle Menschen die mit Schafe zutun haben abgeraten - zudem kann ich das nur mit Hilfe einführen - daher fällt das für mich aus. Es soll eine Fussfessel geben die eine elektronische Markierung ermöglicht. Diese wird aber hier in NRW nicht zugelassen - beim Amt hat man mir geraten mich an die Hersteller zu wenden.....

Bin gespannt was im kommenden Jahr wieder für spannende Ideen aufkommen. In den knapp 10 Jahren in denen ich nun züchte, ist das die 3 te Zange, die ich mir, wegen den ständig wechselnden Bestimmungen, kaufen muss - grrr


Viele liebe Grüße

Martina

Fairness ist die Kunst sich in den Haaren zu liegen, ohne sich gegenseitig die Frisur zu zerstören
26.03.2010 08:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
asolene
Schaf
***


Beiträge: 70
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Ohrmarken/ Magenbolus

Hallo Martina,

ich habe im Januar mit den LKV gesprochen und die Auskunft erhalten, dass es auch für die kleinwüchsigen Rassen eine elektronische Ohrmarke gibt.
Sie wussten aber noch nicht ob, die elektronische Marke mit der TwinTak-Zange angebracht werden kann,oder ob dafür eine weitere zange benötigt wird.
Hallo Anton,
ich habe mit TwinTak gute Erfahrungen gemacht, bei meinen Schafen waren die MultiFlex ständig ausgerissen.

Viele Grüße

Ulli

26.03.2010 20:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kermit
Altschaf
****


Beiträge: 409
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Ohrmarken/ Magenbolus

Ich warte mit den Kennzeichnen solang wie möglich, aber den Magenbolus bekommt bei mir kein Schaf.

26.03.2010 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: