Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
weiter anlegen ??
Verfasser Nachricht
huefma
Jungschaf
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
weiter anlegen ??

Unser Kleiner ist jetzt fünf Tage alt und wir müssen die Mutter halten,dass er alle drei Stunden seine Milch bekommt.
Ab wann werden die Zeitabstände größer??Ab wann muß in der Nacht nicht mehr getrunken werden??Ab wann frißt er Grünes??
Heute hat die Mutter ihn das ersten mal selber alleine trinken lassen, aber dann stößt sie ihn wieder mit dem Kopf weg, alleine kämpfen lassen oder weiterhin anlegen??

Bitte um Antworten, eine leicht verzweifelte Reserve Mama

01.06.2009 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Optistern
Schaf
***


Beiträge: 176
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: weiter anlegen ??

Hi Huefma,

bist du sicher das die Aue genug Milch hat? Wenn meine Lämmer getrunken haben und stehen nach zwei Minuten wieder da schubsen die Mamas sie auch weg.

Bestimmt weiß Anton was zu tun ist.

Viele Grüße

Uli


Ehe ist die Kunst zu zweit an Problemen zuscheitern -die es nicht
gäbe- wenn man sich Ouessants anstatt einen Partner als Rasenmäher angeschafft hätte.
01.06.2009 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Optistern
Schaf
***


Beiträge: 176
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: weiter anlegen ??

Hat sie Schmerzen? Kannst du Euterentzündung oder Ähnliches ausschließen?

Viele Grüße

Uli


Ehe ist die Kunst zu zweit an Problemen zuscheitern -die es nicht
gäbe- wenn man sich Ouessants anstatt einen Partner als Rasenmäher angeschafft hätte.
01.06.2009 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huefma
Jungschaf
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: weiter anlegen ??

Der Mutter gehts gut, das Euter schaut normal aus und hat genug Milch. Sie lässt ihn aich gut trinken, aber eben nur wenn wir sie festhalten.Sie hat ihn von Anfang an weggeschubbst. Er geht nach seiner Ration zufrieden schlafen.

LG
Su

01.06.2009 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Biotje
Altschaf
****


Beiträge: 599
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2008
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #5
RE: weiter anlegen ??

Wenn die aue genug milch hat werden die euter auch voll. wenn die zu voll sind ruft sie den kleinen bestimmt. vielleicht schubst sie ihn jetzt nicht mehr weg. Ouessantschafe sind eigenlich sehr gute mütter. Auch ist der kleine jetzt stark genug der mutter hinterherzulaufen und doch zu trinken. Behalte beide im stall nicht auf die weide, gib der mutter kraftfutter und gutes heu sodas sie gut milch produziert. Probier das mal aus.Smile
anders nachts nicht mehr um die drei stunden, einfach wenn ihr ins bett und morgens vor dem frühstück.
Mit warmen wetter bis er drei wochen alt ist um die drei stunden. Danach morgens mittags abends gut trinken lassen ,ab der dritten woche dann fangen sie nämlich an gras zu essen. aber probier erst mal aus um beide im stall zu behalten. viel glück
gruss marion


Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe, nicht für das, was andere verstehen
www.ouessant-schaap.com

01.06.2009 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.428
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #6
RE: weiter anlegen ??

Mahlzeit!

Danke Marion!

Solche Sachen lassen sich immer schlecht aus der Ferne beurteilen, da man nicht sehen kann ob das Lamm was bekommt, oder nicht. Ich mache so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig bei den Schafen - wenn es sich um eine älteres Schaf handelt würde ich es aus der Zucht nehmen. Junge Mutterschafe müssen manchmal noch was lernen....
Wenn Du so verfährst wie Marion beschrieben kommt das Lamm auf jeden Fall durch, die Bindung zwischen Mutter und Lamm sollte sich im Lauf der nächsten Tage bessern, dann ist es fraglich ob ihr überhaupt noch helfen müßt.

Gruß der Hornbläser

02.06.2009 08:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huefma
Jungschaf
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #7
RE: weiter anlegen ??

Herzlichen Dank für eure Einträge.
Die Mutter ist noch jung, ca. ein Jahr, sie muß sicher noch lernen....
Dem Kleinen geht es sehr gut, ein kleiner Kämpfer.Wenn die Mutter durch fressen abgelenkt ist, trinkt er ganz ohne Hilfe, wenn sie es merkt,dann kommt wieder ein Stubser.
Wir sind guter Hoffnung,dass sie ihn noch ganz annimmt. Er ist schon frech und turnt auf ihr wenn sie liegt :-))

danke
lG
Su

03.06.2009 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Biotje
Altschaf
****


Beiträge: 599
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2008
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #8
RE: weiter anlegen ??

Danke Marion!

bitteschön Anton

@Huefma

bei jungen auen kann das manchmal passieren das sie nicht fürs jung sorgen wollen. Háttest du mehr auen laufen mit lämmern würde er sich reservemütter suchen. mal da sabbeln und dann wieder da. Wollt dir auch noch sagen das du das an anfang gleich gut gemacht hast. Aber jetzt musst du ihn loslassen und wie du siehst holt er sich schon was er möchte. Noch eine frage liegen die zwei zusammen wenn mutter nicht gerade am grasen ist?
Lg marion


Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe, nicht für das, was andere verstehen
www.ouessant-schaap.com

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.2009 00:21 von Biotje.

04.06.2009 00:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
huefma
Jungschaf
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: weiter anlegen ??

hallo marion

danke für die tipps.
ja, sie liegen nebeneinander, nicht aneinander gekuschelt aber in einem Abstand von ca. 10 cm.
da wir nur einen bock und die aue haben, kann er nicht zu einer anderen stibizen gehen :-) er ist schon ein bisschen gewachsen und ein sehr lebeniges kleines kerlchen.

was für Kraftfutter ist gut für unsere Helden??

liebe Grüße
su

04.06.2009 22:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.428
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #10
RE: weiter anlegen ??

huefma schrieb:
was für Kraftfutter ist gut für unsere Helden??


Es gibt im Fachhandel fertiges Futter auch als Sackware - damit macht man nichts verkehrt.

Gruß der Hornbläser

05.06.2009 08:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: