Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Auffälligkeiten bei Lämmern
Verfasser Nachricht
Elisa
Altschaf
****


Beiträge: 323
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #11
RE: Auffälligkeiten bei Lämmern

Tilda schrieb:
Hallo ihr Lieben,

Besteht vielleicht die Möglichkeit, dass das Lamm das macht, weil es vielleicht nicht richtig machen kann? Ich hatte heute morgen die Idee, leider konnte ich nicht richtig sehen, ob sie in letzter Zeit gemacht hat. Pinkeln tut sie auf jeden fall.


Das wäre auch eine Möglichkeit. Hier in der Nachbarschaft war mal ein Zwillingslamm geboren und stand immer da und wollte machen....aber da kam nix.
Dann habe ich es mir angeguckt: es hatte keine Afteröffnung, gar nichts vorgesehen dafür

Der TA sagte mir daß so etwas vorkommt und dann meist auch weiter innen alles nicht so ist, wie es sein sollte. Dieses Lämmchen musste dann erlöst werden.

Ich hoffe daß es bei deinem nicht so ist und es sich bald normal bewegt.

Grüßel Marion

10.04.2017 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilda
Schaf
***


Beiträge: 81
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #12
RE: Auffälligkeiten bei Lämmern

Ich habe mir das Lamm heute dann auch noch mal mit unserem Mitarbeiter zusammen genauer angeguckt und wir haben festgestellt, das die Kleine etwas mit dem rechten Auge hat, mittlerweile ist es nämlich leicht gerötet, was vorher noch nicht der Fall war. Gemacht hat die Kleine aber auf jeden Fall.
Morgen kommt dann der Tierarzt und muss gucken, ob sich da noch was machen lässt.

10.04.2017 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heuraufe
Jungschaf
**


Beiträge: 19
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #13
RE: Auffälligkeiten bei Lämmern

Ich drücke alles, was ich drücken kann und hoffe sehr, dass der TA deinem Lamm helfen kann.

In Gedanken bei euch ist Stephan, dem schon die Daumen weh tun.

11.04.2017 03:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilda
Schaf
***


Beiträge: 81
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #14
RE: Auffälligkeiten bei Lämmern

Ich halte euch auf dem Laufenden.
Sehr lieb von dir Stephan. ;-)

11.04.2017 07:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilda
Schaf
***


Beiträge: 81
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #15
RE: Auffälligkeiten bei Lämmern

Die Kleine Maus hat eine leichte Augenentzündung. Die Pupille ist ein bisschen kleiner, wie die andere und das Auge trähnt ein bisschen.
Sie hat jetzt eine Vitaminspritze und Augensalbe bekommen, die wir jetzt 2 mal am Tag auftragen sollen.
Die Chancen stehen gut, das alles wieder in Ordnung wird bzw. dass sie keine Beeinträchtigungen davon trägt.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2017 10:12 von Tilda.

11.04.2017 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heuraufe
Jungschaf
**


Beiträge: 19
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #16
RE: Auffälligkeiten bei Lämmern

Ah, das klingt ja gut, ich freu mich für euch.

Bei uns steht auch bald die Lammung an, bin noch nie "Schafpapa" geworden. Und ich hab' bis jetzt noch keinen schafkundigen TA hier bei uns gefunden, hoffe aber sehr, dass das noch was wird.

Anyway: Ich drücke euch mal weiter mindestens einen Daumen, schadet sicher nichts.


Liebe Grüsse, Stephan

12.04.2017 03:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilda
Schaf
***


Beiträge: 81
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #17
RE: Auffälligkeiten bei Lämmern

Das Problem kenne ich Stephan. Hier war das auch lange so und durch ein längeres Gespräch mit der Tierärztin, wo ich mit meinem Hund hingehe, kam dann raus, dass sie häufiger Schafe und Ziegen macht. Seitdem macht sie bei mir alles, also auch die Pferde.

Bei unserer kleinen Tessa kann man jetzt nach der dritten Salbenbehandlung schon eine deutliche Verbesserung sehen, sie läuft nicht mal mehr so im Kreis, wie sie das die letzten Tage gemacht hat und das Auge sieht auch deutlich besser aus. Es trähnt nicht mehr und ist auch nicht mehr so milchig wie gestern.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.2017 11:51 von Tilda.

12.04.2017 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: