Antwort schreiben  Thema schreiben 
Wann wohin mit den Lammböcken?
Verfasser Nachricht
Schaf666
Lamm
*


Beiträge: 1
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Wann wohin mit den Lammböcken?

Hallo ihr Lieben =)

Wir haben dieses Jahr ab dem 25.3. mit zeitlichen Abständen insgesamt 4 Lammböcke bekommen =) War für uns das erste Mal, gab auch bei einigen Auen Probleme (Totgeburt, Kaiserschnitt, Trinken lassen erstmal lernen und und und), heißt also: Wir haben viel durchgemacht, aber das Ergebnis lautet: 4 wundervolle, fitte junge Böckchen, und eine Nadine, die ganz fasziniert vom Beobachten =D

Allerdings läuft es seit ein paar Tagen nicht mehr so rosig.
Momentan ist der Vater der Lämmer mit den beiden Auen ohne Lämmchen auf einer separaten Wiese (also auf einer abgetrennten Fläche) und die Auen mit Lämmern auf der anderen Fläche. Sie können sich also sehen/evt. riechen, kommen aber nicht aneinander (der Vater hat die kleinen einfach nicht in Ruhe gelassen und sie ständig überlaufen, und gejagt).
Die Böckchen lassen die Auen kaum in Ruhe, versuchen ständig aufzuspringen (keine Ahnung, sagt man das so?) und es ist einfach nur noch ein drunter und drüber in der Herde.
Mein Vater sagte mir eben, dass die Kleinen unbedingt weg müssten.
Allerdings ist das erste Lämmchen ja am 25.3. geboren, heißt noch nicht ganz 3 Monate alt. Das 2. kam ca. einen Tag später.
Könnten die beiden denn überhaupt schon weg? Ich finde es irgendwie so früh...Kann es denn nicht vielleicht sein, dass die, wie pubertierende Jugendliche, erstmal die Grenzen austesten und genau JETZT das Sozialverhalten erst lernen?

Für 2 Böckchen hätte ich evt. sogar bereits einen Abnehmer. Er fängt gerade erst mit der Haltung an, hat mir versprochen, dass sie NUR RASENMÄHER dort wären und sitzt auf heißen Kohlen.
Wäre das ok, die so als Bockpärchen abzugeben? Oder ist davon abzuraten? Sollte ich ihm dann dazu raten, die beiden kastrieren zu lassen? Will natürlich, dass es den Tieren gut geht, hab da aber selber keine Ahnung, was man da alles machn kann...

So...ich weiß, das war jetzt viel Text, aber ich hoffe ihr könnt mir da vielleicht Tipps geben. Ich bin derzeit ein wenig überfordert mit der Situation und gerate immer wieder in Diskussionen mit meinem Vater, da er da eher die "Berufsschäfer-Ansichten" hat und ich eher so zart beseitet bin, dass ich die Schäfchen am liebsten im Haus hätte Big Grin

Liebe Grüße und Danke im Voraus,
Nadine

17.06.2015 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dipla
Schaf
***


Beiträge: 213
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Wann wohin mit den Lammböcken?

Hallo Nadine,
3 Monate sind ein schönes Alter um sie von den Müttern zu trennen. Die Mädels lassen wir immer länger an ihren Müttern aber auch bei uns müssen die Böckchen in dem Alter von ihren weiblichen Artgenossen weg und in die "Männer-WG".
Von daher, warum nicht die beiden älteren Böckchen abgeben, dann kommt auch wieder mehr Ruhe rein. Und bitte beachen, Ouessant sind nicht immer saisonal, also aufpassen daß der Sohn nicht die eigene Mutter deckt. Wink

Ob der Neubesitzer dann seine Böcke kastrieren lassen will überlasse ihm. Manche Böcke kommen super miteinander klar sollange keine Damen in der Gegend sind und unkastriert wachsen die Hörner auch besser Smile


Lieben Gruß

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)
17.06.2015 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elisa
Altschaf
****


Beiträge: 323
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Wann wohin mit den Lammböcken?

Hallo Nadine,

ich würde Dir das gleiche raten wie Dipla

Grüßel Elisa

18.06.2015 08:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hans09
Schaf
***


Beiträge: 77
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Wann wohin mit den Lammböcken?

Hallo Nadine,
vielleicht hilft das Argument, dass 2 Böckchen keine Herde sind und er nimmt alle vier. Hat so bei mir geklappt.
Grüße!

18.06.2015 09:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sylvestra
Schaf
***


Beiträge: 146
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Wann wohin mit den Lammböcken?

Hallo Nadine,

das Aufspringen ist ein ganz normales Lämmerverhalten, hat noch nichts mit sexualem Verhalten zu tun. Deshalb müssen sie aktuell nicht weg.

Drei Monate finde ich ein wenig früh. Wenn es nicht unbedingt sein muß, würde ich sie gut vier Monate bei der Mutter belassen. Warum eine frühere Trennung durchführen wenn es nur einen Monat später ganz easy geht? Schau Dir einfach mal das Gesäuge der Mutter an. Hat sie noch viel Milch, würde ich sie noch ein wenig bei ihr lassen.

Zwei Schafe sind keine Herde. Drei sollten es mindestens sein. Aber zwei- bis drei dreimonatige Lämmer werden sicher sehr unsicher sein. Auch hier lässt ein Monat mehr mit Sicherheit zusätzliches Selbstbewußtsein bei den Jungs wachsen.

Nun, manche machen es anders und früher hat man Tiere auch anders betrachtet und behandelt. Aber die Landwirte um uns herum staunen immer wieder, wie lustig und zutraulich unsere Nutztiere sind und werden dann schon nachdenklich.
Rein technisch kann man Lämmer natürlich noch sehr viel früher von den Müttern trennen. Immer wieder fragen bei mir Interessen an, die das Lamm ganz früh haben wollen. Am liebsten gleich nach der Geburt und als Flaschenaufzucht, weil sie da ja noch so süß sind. Aber das ist ein anderes Thema.

Du hast ja selbst Bedenken sie so schnell zu trennen. Also hör auf Dein Gefühl, Du kennst Deine Tiere am besten und weißt wann Du sie abgeben kannst.

Schade, dass Du gleich im ersten Jahr soviele Probleme mit dem Lammen hast. Ich wünsche Dir aber jetzt ganz viel Freude mit ihnen.

Liebe Grüße

Sylvestra

18.06.2015 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: