Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
Ablammbox, Größe und Beschaffenheit ?
Verfasser Nachricht
Schafmeyer
Jungschaf
**


Beiträge: 35
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #21
RE: Ablammbox, Größe und Beschaffenheit ?

Hallo Miss MapleSmile und Zaches,

ja, die Beiden haben sich richtig gut gemacht!

Was für ein schönes Foto, Zaches!

Eure Beiträge beruhigen mich schon!
Bisher hat immerhin ein Junghahn von uns, der abends gelegentlich den Weg zum Stall nicht findet, auch die Nächte überlebt ! ( Bei seinem Gezeter aber mehr als Glück!).

Bis dann
Manuela

13.01.2015 15:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mähschäfle
Schaf
***


Beiträge: 224
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #22
RE: Ablammbox, Größe und Beschaffenheit ?

Schafmeyer schrieb:
Hallo,

falls es dieses Jahr Nachwuchs gibt, doch hier eine Frage: Wie sieht es mit Marder und Co. aus? Meine Schafe sind im Winter/Frühling nah am Haus, allerdings sind die Lämmer ja wirklich sehr klein.
Hat jemand von Euch (schlechte) Erfahrung mit "Jägern"?
Denn ansonsten würde ich auch erst mal nichts in Richtung Aufstallen unternehmen.


Grüß Dich,

also mein Bock hat heute Nacht einen Mader getötet.... Die kleinen Schäfchen sind wirklich nicht zu unterschätzen :-)....
Ouessants haben in der Regel sehr gute Muttereigenschaften und passen sehr gut auf ihre Jungen auf. Was aber nicht heißt, dass generell nichts passieren kann. Schon manch listiger Fuchs oder Habbicht hat sich schon ein Lämmchen geschnappt aber dies ist nicht die Regel. Wir hatten bisher immer Glück obwohl ein Fuchs in der Nachbarscheune lebt.... Der hat mir nur mal die Hühner geholt:-(
Das erste Lämmchen welches bei mir geboren wurde habe ich Anfangs mit ihrer Mutter Nachts wegesperrt.... Nach drei Tagen ist es mir vergangen.... Die sind so flink;-).... ein wirklich kleines Lämmchen von letztem Jahr habe ich eine Woche lang mit ihrer Mutter separiert weil die sehr wackelig war... bei ihr hatte ich einfach ein schlechtes Bauchgefühl... Aber sonst lasse ich die Tiere in der Herde, denn kein Räuber legt sich gleich mit mehreren Ouessant-Mamis an...

Grüßle schickts Mähschäfle


Ouessantschafe "von den Heubergwiesen"
14.01.2015 20:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schafmeyer
Jungschaf
**


Beiträge: 35
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #23
RE: Ablammbox, Größe und Beschaffenheit ?

Hallo Big Grin

Erst dachte ich, ich hätte mich verlesen, aber....OKAY... da hast Du wirklich wehrhafte Schäfchen!!

Da es sich ja um eine robuste Rasse handelt, halte ich mich eher mal zurück demnächst. Wie Du schreibst, das Bauchgefühl ist da wohl entscheidend.

Viele Grüße
Manu

16.01.2015 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: