Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (4): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 4 Nächste > Letzte »
Kastration
Verfasser Nachricht
Minischaf
Altschaf
****


Beiträge: 319
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #11
RE: Kastration

guten abend!

das "kastrieren "mit gummiring ist zumindest in österreich glaub ich gut schon 10 jahre verboten,da es sich dabei um ein gefährliches unterfangen handeln das oftmals zum tode geführt hat,aufgrund von blutvergiftungen und dergleichen !!!
wer so ein elend schon einmal gesehen hat,wie ich als kind wo es bei uns gang und gebe war,würde das nie bei seinen tieren durchführen lassen!!!

lg bine

06.02.2012 21:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 590
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #12
RE: Kastration

Kelpuessant schrieb:
Ich denke eine Narkose bei Schafen setzt einen in dem Bereich erfahrenen Tierarzt voraus und ganz wichtig finde ich bei Zwergschafen die genaue Gewichtsermittlung durch Wiegen.


Ja, das ist richtig. Die Tierärzte hier haben darin Erfahrung. Es gibt viele Schafe hier.

Viele Grüße,
TomTom.

07.02.2012 00:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Angerweyde
Jungschaf
**


Beiträge: 29
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #13
RE: Kastration

Huhu!
Jetzt steuer ich auch mal meine Erfahrungen zur Kastration vom letzten Herbst bei. Wir haben 4 Böcke blutig kastrieren lassen. Sie haben eine Beruhigungsspritze bekommen bis sie ganz duselig waren, dann wurde noch örtlich betäubt. Unser 1,5-jähriger hat entweder die Lokale oder die Beruhigungsspritze nicht gut vertragen und eine Art Asthmaanfall bekommen. Nachdem er sich beruhigt hatte war aber alles wieder ok, auch ohne weitere Maßnahmen. Beim 2,5-jährigen war es unkompliziert, aber er ist seither (wie oben schon jemand geschrieben hat) misstrauischer geworden. Die beiden Lammböckchen vom Frühling 2011 haben die Kastration am Besten weggesteckt, sowohl die Narkose wie auch das "danach". Die unblutige K. mit Gummiring lehnt unser TA auch kategorisch ab.
Viele Grüße aus Franken,
Heike

07.02.2012 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancer
Jungschaf
**


Beiträge: 12
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #14
RE: Kastration

Hi!

Also die Diskussion "blutig vs. unblutig" find ich sehr spannend, ich hoffe mal, dass es mir noch bei der Entscheidung hilft.

Um mal gaaanz kurz nur auf meine eigentlich Frage zurückzukommen:
mal angenommen, Max wird blutig kastriert. (beide TA kastrieren NICHT unblutig, bräuchte einen dritten) Dazu werde ich ihn definitiv in die Pferdebox umquartieren, bei den Temperaturen.
Besser, er bleibt die paar Tage allein oder ich pack ihm ein Mädel zur Gesellschaft dazu?

Schöne Grüße!
Anja.

07.02.2012 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 590
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #15
RE: Kastration

Hallo Anja,
ich glaube nicht, dass ihm Gesellschaft schadet. Solange keine große Unruhe entsteht, weil die Aue unbedingt raus will. Wird schon gut gehen.

Viele Grüße,
TomTom.

07.02.2012 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GelaTom
Schaf
***


Beiträge: 146
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #16
RE: Kastration

Glaube ich auch. Ansonsten hast Du zwei unruhige einzelne Schafe...und an die E..r wird sie ihm nicht gleich gehenCool

GRuß Tom


mit freundlichen Grüßen von Gela und Tom
07.02.2012 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dancer
Jungschaf
**


Beiträge: 12
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #17
RE: Kastration

Soo.. da sind ja ne Menge Infos zusammen gekommen. Danke erstmal :-) !

Ich hab jetzt beschlossen, das Unterfangen erstmal ein bisschen aufzuschieben.
Im Moment ist es eh noch superkalt und Schnee hats jetzt auch noch.
Ich muss ja jetzt nichts übers Knie brechen, und solang er sich so anständig benimmt wie im Moment, bekommt er noch ein bisschen Schonfrist, bis ich mir das alles gut überlegt habe. Und falls er dann kastriert wird, halt mit netter Gesellschafterin :-)

Schöne Grüße!
Anja.

09.02.2012 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UVDaffy
Schaf
***


Beiträge: 72
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #18
RE: Kastration

Hallo,

darf ich als Anfänger mal fragen, wo genau der Unterschied ist bei einer blutigen und einer unblutigen Kastration???? Kann ich mir momentan von der Verfahrensweise her nicht vorstellen, wie die unblutige ablaufen soll...

Danke im voraus!


Wer weiss, wozu´s gut ist...
08.06.2012 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Asherra
Schaf
***


Beiträge: 83
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #19
RE: Kastration

Bei der unblutigen wird der Samenstrang durch die intakte Haut mit einer Spezialzange zweimal abgequetscht. Die Quetschung vernarbt, die Blutversorgung des Hodens ist unterbunden und der Hoden atrophiert.
Ist relativ harmlos weil der Samenstrang nicht besonders stark innerviert ist, also nichts im Vergleich zum Hoden selber. Mit lokaler Betäubung sollte das ok gehen.

08.06.2012 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UVDaffy
Schaf
***


Beiträge: 72
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #20
RE: Kastration

Aha,

Danke für die Antwort - jetzt bin ich wieder etwas schlauer geworden Big Grin


Wer weiss, wozu´s gut ist...
08.06.2012 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: