Antwort schreiben  Thema schreiben 
Herumschiessendes Schaf
Verfasser Nachricht
andrjuschka
Jungschaf
**


Beiträge: 30
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Herumschiessendes Schaf

Hallo, ich habe seit drei Wochen meine 3 Monate alten Schafe und alles soweit ok, eine der beiden rennt aber tageweise oft den ganzen Nachmittag hysterisch und nervös umher, stampft mit den Hinterbeinen so als ob eine Bremse in der Nähe wäre (kenn das ja von meinen alten Bergschafen), senkt den Kopf und rennt dann kopflos davon, versteckt sich im Stall usw., ist den ganzen Tag unruhig, frisst aber normal. Ich finde nichts im Vlies, ich hab echt keine Ahnung, auch die zweite ist völlig unbehelligt davon. Auf alle Fälle ist das stressig für das Schaf, ich hab echt überall geschaut und finde keine Anzeichen für Parasiten (zumindest keine die man sehen kann!). Was könnte das sein? Ich hab auch keine stechenden Viecher gesehen, höchstens eine Mücke, aber die lösen so etwas doch nicht über Stunden aus oder?

07.08.2011 23:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
futzek
Administrator
*******


Beiträge: 619
Gruppe: Administrators
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Herumschiessendes Schaf

Ich würde zur Vorsicht gegen Aussenparasiten behandeln


Viele liebe Grüße

Martina

Fairness ist die Kunst sich in den Haaren zu liegen, ohne sich gegenseitig die Frisur zu zerstören
08.08.2011 07:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
andrjuschka
Jungschaf
**


Beiträge: 30
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Herumschiessendes Schaf

kann so etwas sein wenn zu viel stacheliges Heu im Vlies steckt und an die Haut gelangt? Hatte den Eindruck, dass es immer auftaucht wenn ich ein bestimmtes Heu füttere (kann aber auch Zufall sein). Was wäre denn das Mittel der Wahl wenn nichts zu sehen ist? Denk Ivomec ist ne Nummer zu gross oder?

08.08.2011 17:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 590
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #4
RE: Herumschiessendes Schaf

Hallo,
könnte es sich um einen Befall mit Fliegenmaden handeln?

In dem Fall hätten Fliegen Eier in eine Wunde oder eine verschmutzte Stelle ( z. B nach Durchfall ) am Körper gelegt. So ein Befall ist erstmal nur schwer zu erkennen. Die Larven entwickeln sich unter der Haut und zerstören irgendwann die Hautschichten an der betroffenen Stelle. Es kann zu ernsthaften Entzündungen kommen, die einer tierärztlichen Behandlung bedürfen.

Ein Lamm in meinem Bestand hatte vor Jahren bei einem Fliegenmadenbefall auch anfangs ein nervöses Verhalten gezeigt.

Viele Grüße,
TomTom.

08.08.2011 19:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
andrjuschka
Jungschaf
**


Beiträge: 30
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Herumschiessendes Schaf

mh, also bemerkt hätte ich davon nichts, die hatte auch keinen Durchfall. Ich werd sie aber lieber nochmal genau durchchecken. Danke auf alle Fälle!

08.08.2011 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
andrjuschka
Jungschaf
**


Beiträge: 30
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Herumschiessendes Schaf

mh, also bemerkt hätte ich davon nichts, die hatte auch keinen Durchfall. Ich werd sie aber lieber nochmal genau durchchecken. Danke auf alle Fälle!

08.08.2011 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: