Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (4): « Erste < Vorherige 1 2 3 [4] Letzte »
Böcke die Stoßer?
Verfasser Nachricht
Morgana
Schaf
***


Beiträge: 65
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #31
RE: Böcke die Stoßer?

Wir haben 12 Böcke und kein einziger ist ein Stoßer, ganz im Gegenteil, der ein oder andere kommt her und lässt sich streicheln oder läuft mit wenn ich über die Wiese gehe, ...während der Brunft nehme ich alle Auen raus(Okt.-Jan) , stell sie auf einen extra Paddock und Wiese, nur mit einem selektierten Zuchtbock und lass die Mädels erst nach der Brunft im Januar wieder zu der restlichen Herde, das ganze Jahr bis auf Brunft und Geburt läuft die Herde zusammen,unsere Herde läuft das ganze Jahr auf einer grossen Fläche, haben verschiedene Ställe zur Verfügung wo sie rein und raus können wie sie wollen,gerangel gibt es nur in der Winterzeit, wenn ich zufüttere,(Müslifutter, Möhren, Äpfel) aber auch da wurde ich noch nie gestossen,...

23.10.2012 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mini-mary
Schaf
***


Beiträge: 79
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #32
RE: Böcke die Stoßer?

Ich "muss" nochmal nerven, kenne mich ja nicht aus und würde eben gerne mehr über das Verhalten usw. lernen.

Gestern habe ich beobachtet, wie meine Aue und ihr Sohn (ca. 8 Monate alt und kastriert) sich gegenseitig die Köppe gestoßen haben. Es war auch meistens so, dass die Aue angefangen hat, der alte Bock (Vater) war auch dabei, hat aber gar nicht reagiert, also weder mitgestoßen noch sonstwas.

Ist das nun Spiel gewesen oder Erziehung ???


Liebe Grüße
Marion vom
www.shire-horse-gestuet.de
21.11.2012 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (4): « Erste < Vorherige 1 2 3 [4] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: